NEWS Der deutsche Oscar-Kandidat steht fest! TONI ERDMANN (Regie: Maren Ade) mit Michael Wittenborn vertritt Deutschland bei der Entscheidung um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film: ERFÖFFNUNG DER 38. BIBERACHER FILMFESTSPIELE DER MIT DEM SCHLAG (Regie: Lars Becker) mit Marlene Morreis darf in Biberach am 02. November 2016 eröffnen: Frederic Linkemann dreht für die neue Serie HINDAFING (AT) in München... Birte Schnöink präsentiert sich mit neuen Fotos auf der website... Marlene Morreis dreht erneut unter der Regie von Matthias Tiefenbacher... Marion Martienzen präsentiert sich mit neuen Fotos auf der website... Christian Friedel steht für BABYLON BERLIN (AT) vor der Kamera... Cristin König dreht für eine neue Folge der NOTRUF HAFENKANTE... Matthias Bundschuh steht als “Erich Kästner” vor der Kamera... Michael Wittenborn dreht unter der Regie von Johannes Fabrick in München... Caroline Ebner dreht unter der Regie von Hans-Christian Schmid... Lasse Myhr dreht für eine neue Folge von MÜNCHEN MORD... IM KINO: Frederic Linkemann in SCHWEINSKOPF AL DENTE Regie: Ed Herzog Michael Wittenborn in TONI ERDMANN Regie: Maren Ade Ab 07. Oktober 2016 IM KINO: Marie Jung in EGON SCHIELE Regie: Diener Berner IM TV: Frederic Linkemann in PREGAU (Teil 1 - 4) Regie: Nils Willbrandt Montag, 26. September - Teil 1 Dienstag, 27. September - Teil 2 Freitag, 30. September - Teil 3 Dienstag, 04. Oktober - Teil 4 -- jeweils um 20:15 Uhr auf ORF 1 Barbara Nüsse in EINE SOMMERLIEBE ZU DRITT Regie: Nana Neul am Freitag, 30. September um 20:15 Uhr im Ersten Frederic Linkemann in MÜNCHEN 7: Wahre Liebe Regie: Franz Xaver Bogner am Mittwoch, 05. Oktober um 18:50 Uhr im Ersten Marlene Morreis in SCHWARZACH 23 und die Jagd nach dem Mordsfinger Regie: Matthias Tiefenbacher am Samstag, 22. Oktober um 20:15 Uhr im ZDF Lisa Wagner, Frederic Linkeman und Michael Wittenborn in MUTTER REICHT’S JETZT Regie: Matthias Tiefenbacher am Freitag, 28. Oktober um 20:15 Uhr im Ersten Lasse Myhr in TATORT: Echolot Regie: Claudia Prietzel, Peter Henning am Sonntag, 30. Oktober um 20:15 Uhr im Ersten