Fernsehen (Auswahl) 2017 2016 2016 2016 2016 2016 2015   2015 2015 2015 2015 2015 2014 2014 2014 2013 2013 2013 2013 2013 2013 2012 2012 2011 2011 2011 2010 2009 2009 2008 2008 2005 TATORT MÜNCHEN: Hardcore (AT), BR/ARD Regie: Philip Koch, Rolle: Olli Hauer MORDKOMMISSION KÖNIGSWINKEL(AT),ZDF-Reihe Regie: Thomas Nennstiel, Rolle: Rainer Kessler (HR) HINDAFING, BR, Serie (6-teilig) Regie: Boris Kunz, Rolle: Felix Spitz POLIZEIRUF 110: E.f.a.a.f.R., NDR / ARD Regie: Matthias Tiefenbacher, Rolle: Patrick Timmermann DREI ENKEL FÜR JELLA (AT), ZDF Regie: Enno Reese, Rolle: Rudi DIE BERGRETTER: Zu kurz gekommen, ZDF Regie: Jorgo Papavassiliou, Rolle: Niklas Kessler KLUFTINGER: Herzblut, ARD Degeto / BR Regie: Lars Montag, Rolle: Markus Kluftinger MÜNCHEN 7: Wahre Liebe, ARD Degeto / BR Regie: Franz Xaver Bogner, Rolle: Harry URBAN DIVAS, HFF-Abschlussprojekt (Pilot) Regie: Natalie Spinell, Rolle: Domi MUTTER REICHT’S JETZT, ARD Degeto Regie: Matthias Tiefenbacher, Rolle: Anton Weller SOKO KITZBÜHEL: Unsterblich, ZDF Regie: Martin Kinkel, Rolle: Martin Tangl PREGAU, ORF/ARD Degeto, 4-Teiler Regie: Nils Willbrandt, Rolle: Franz Kellermann DAS BESTE ALLER LEBEN, ZDF Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Stefan DIE TOTE AUS DER SCHLUCHT, ZDF Regie: Christian Theede, Rolle: Gerhard Freimuth SCHWARZACH 23 und die Hand des Todes, ZDF Regie: Matthias Tiefenbacher, Rolle: Nick Klimm DIE FAMILIENDETEKTIVIN: Wurzeln, ZDF Regie: Ulli Baumann, Rolle: Michael Zehnpfennig DIE REICHEN LEICHEN, BR Regie: Dominik Graf, Rolle: Jason Meister DIE FRAU AUS DEM MOOR, ZDF Regie: Christoph Stark, Rolle: Pfarrer Mehlberger MÜNCHEN 7: Die Hühner, ARD/BR Regie: Franz Xaver Bogner, Rolle: Reiner SEEGRUND.EIN KLUFTINGERKRIMI, ARDDegeto/BR Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Markus Kluftinger BESTE BESCHERUNG, ZDF Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Stefan UNTER VERDACHT: Ohne Vergebung, ZDF Regie: Andreas Herzog, Rolle: Thomas Höffer SCHAFKOPF, ZDF-Serie Regie: Ulrich Zrenner, Michael Wenning Rolle: Florian Meichsner (durchgehende HR) OBENDRÜBER, DA SCHNEIT ES, ZDF Regie: Vivian Naefe SOKO 5113: Die Rückkehr, ZDF Regie: Andreas Herzog, Rolle: Malte Lüdersdorf IN DEN BESTEN FAMILIEN, ZDF Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Stefan BLAUBEERBLAU, BR/ARD Degeto/MDR Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Markus ALL YOU NEED IS LOVE, Sat.1 Regie: Edzard Onneken, Rolle: Clemens McDonald’s, Werbespot Rolle: Counterboy McDonald’s, Werbespot Rolle: Counterboy ERNTEDANK. EIN ALLGÄUKRIMI, BR Regie: Rainer Kaufmann, Rolle: Markus Kluftinger OUT NOW, Kurzfilm (Bildungsfilm) Regie: Sven J. Matten News 2017 Von Ende April bis Ende Mai 2017 steht Frederic Linkemann in einer Episodenhauptrolle für eine neue Folge von MATULA: DER SCHATTEN DES BERGES (AT) im Allgäu vor der Kamera. Regie führt Thorsten Näter, und die Novafilm Fernsehproduktion produziert für das ZDF. Von Anfang März bis Anfang April 2017 stand Frederic Linkemann für einen neuen Münchner TATORT: HARDCORE (AT) vor der Kamera. Regie führte Philip Koch, und die Hager Moss Film produzierte für den BR / ARD. Theater Sie können Frederic Linkemann als Gast in München in folgenden Inszenierungen auf der Bühne sehen:  Münchner Volkstheater: DIE DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht Regie: Christian Stückl Rollen: Jonathan Jeremia Peachum Die aktuellen Vorstellungsdaten finden Sie unter: www.muenchner-volkstheater.de Frederic Linkemann in VEGAS - dem ersten Social Biopic von o2 und Rat Pack (2014) Regie: Christian Ditter     Frederic Linkemann Sonstiges seit 2006 2002/2003 Tätigkeit als Synchronsprecher in München Tätigkeit als Synchronsprecher für die Augsburger Puppenkiste Auszeichnungen / Nominierungen (Auswahl) 2013 2012 2010 2008 2008 2006 Nominierung für die Goldene Kamera 2013 für BLAUBEERBLAU (Regie: Rainer Kaufmann) in der Kategorie “Bester Fernsehfilm” Publikumspreis für BLAUBEERBLAU (Regie: Rainer Kaufmann) beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen PRIX CIRCOM in der Kategorie "Drama / Fiktion" für ERNTEDANK. EIN ALLGÄUKRIMI (Regie: Rainer Kaufmann) Förderpreis des Merkur-Theaterpreises für die Rolle des „Zettel“ im SOMMERNACHTSTRAUM (Regie: Jochen Schölch) Ensemblepreis für PAARE.SCHRITTE (Regie: Mario Andersen) beim Schauspielschultreffen in Rostock Merkur-Theaterpreis für das Ensemble von DOGVILLE (Regie: Jochen Schölch) Theater 2015 2014 2010 2010 2009 2009 2008 2008 2008 2007 2007 2006 Volkstheater München - SIEGFRIED von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel Regie: Christian Stückl, Rollen: Siegmund, Gunther Volkstheater München - DIE DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht Regie: Christian Stückl, Rolle: Jonathan Jeremia Peachum Bayerisches Staatsschauspiel, Residenztheater / Marstall – DER MANN DER DIE WELT ASS von Nils Momme Stockmann Regie: Manfred Riedel, Rolle: Philipp     Bayerisches Staatsschauspiel, Residenztheater / Marstall – DIE REISE INS INNERE DES ZIMMERS von Michal Walczak Regie: Sebastian Linz, Rolle: Gold     Bayerisches Staatsschauspiel, Residenztheater – EIN MOND FÜR DIE BELADENEN v. Eugene O'Neill Regie: Thomas Langhoff, Rolle: Mike     Prinzregententheater München - THE FAIRY QUEEN, Oper von Henry Purcell Musikalische Leitung: Christoph Hammer Inszenierung: Thomas Krupa, Rolle: Zettel     Bayerisches Staatsschauspiel, Residenztheater / Marstall – STILLLEBEN IN EINEM GRABEN v. Fausto Paravidino Regie: Johannes Schmid, Rolle: Boyfriend     Akademietheater / Alte Münze München - EIN SOMMERNACHTSTRAUM v. William Shakespeare Regie: Jochen Schölch, Rolle: Demetrius / Zettel     Akademietheater München - PAARE.SCHRITTE, ein Theater-Tanz-Projekt Regie: Mario Andersen, Rolle: div.     Akademietheater / Spielart Festival München - TREFFEN Regie: Lea-Marie Hauptvogel / Verena Stoiber, Rolle: div.     Akademietheater München - FERN VOM GETRIEBE DER WELT, Liederabend Regie: Peter Fischer, Rolle: div.     Metropoltheater München - DOGVILLE Regie: Jochen Schölch, Rolle: Chuck / Tom Ausbildung 2005 -09 Schauspielstudium an der Bayerischen Theaterakademie August Everding München
Film (Auswahl) 2016 2015 2015 2014 2013 2012 GRIESNOCKERLAFFÄRE Regie: Ed Herzog, Rolle: Karl Stopfer SCHWEINSKOPF AL DENTE Regie: Ed Herzog, Rolle: Karl Stopfer DER GEILSTE TAG Regie: Florian David Fitz DIE ABHANDENE WELT Regie: Margarethe von Trotta BESTE CHANCE Regie: Marcus H. Rosenmüller, Rolle: Helmut DAMPFNUDELBLUES Regie: Ed Herzog, Rolle: Kurt